Nächste Termine

Samstag, 25.05.2024
Alteisensammlung
Donnerstag, 30.05.2024
Fronleichnam
Sonntag, 09.06.2024
Kreismusikfest in Ummendorf mit Wertungsspiel
Samstag, 22.06.2024
Musikerhochzeit
Samstag, 06.07.2024
Krähbrunnenfest
Freitag, 02.08.2024
Bergfest in Fürstenberg

Jahreshauptversammlung des Musikvereins Ertingen 1828 e.V.

 Am vergangenen Samstag, 04. Februar hielt der Musikverein Ertingen 1828 e.V. seine Jahreshauptversammlung ab. Urban Diesch begrüßte alle anwesenden Musikerinnen und Musiker – darunter erfreulich viele Jungmusikanten. Ebenso bedankte er sich bei den zahlreichen Ehrengästen, unter denen sich auch Bürgermeister Jürgen Köhler befand, für Ihr Erscheinen.

Die Anwesenden erhoben sich anschließend zur Totenehrung und gedachten in einer Schweigeminute den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern.

Die nachfolgenden Ehrungen nahm unser neuer Dirigent Bernd Ott in seiner Funktion als stellvertretender Kreisverbandsdirigent mit einer persönlichen und sympathischen Note vor.

Die Ehrennadel in Bronze wurde an Lena Renz (Klarinette) und Julia Neuburger (Alt-Saxophon) für 10 Jahre aktive Tätigkeit überreicht.

Für 20 Jahre aktive Tätigkeit wurden Sarah Gaupp (Flöte), Sandra Höninger (Flöte) und Fabian Ummenhofer (Alt-Saxophon) mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

Für 30 Jahre aktive Tätigkeit erhielten Maria Seng (Klarinette) und Benjamin Stauß (Posaune) die Ehrennadel in Gold mit Ehrenbrief.

Für 10 Jahre Dirigententätigkeit wurde Jürgen Märkle die Dirigentennadel in Bronze mit Urkunde verliehen. Jürgen leitete von 2013 bis 2019 das Vororchester. Seit 2019 ist er Dirigent der Jugendkapelle und stellvertretender Dirigent der aktiven Kapelle.

Für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit, davon 16 Jahre als erster Vorsitzender und 14 Jahre als stellvertretender Vorsitzender, wurde Urban Diesch die Förderernadel in Gold mit Diamanten und Ehrenbrief verliehen. Urban war von 1993 bis 2007 stellvertretender Vorsitzender und führte von 2007 bis zum heutigen Tag als erster Vorsitzender den Musikverein Ertingen. Davor war er von 1989 bis 1993 Ausschussmitglied und von 1988 bis 2010 Ausbilder.

Foto: J. Höninger

Während dieser Zeit als Mitglied der Vorstandschaft hat Urban viel bewegt. So war er maßgeblich an der Durchführung von drei Kreismusikfesten (1991, 2000 und 2018) beteiligt. Weitere Highlights war die Verleihung der „Conradin-Kreuzer-Tafel“ 2008 und der Sieg beim Wettbewerb „Blaskapelle des Südens 2017“ ebenso wie die „hervorragenden“ Teilnahmen an vielen Wertungsspielen. Zudem hat Urban in dieser Zeit bei unzähligen Jahreskonzerten, Weinfesten, Unterhaltungs- und Marschmusikauftritten, Ständchen und Proben mit viel Engagement dazu beigetragen, dass der Musikverein Ertingen das sehr hohe Leistungsniveau auf und neben der Bühne erreichen und ausbauen konnte.


„Die Geehrten“ J. Höninger (von links nach rechts: Urban Diesch, Sandra Höninger, Maria Seng, Fabian Ummenhofer, Julia Neuburger, Sarah Gaupp, Jürgen Märkle, Benjamin Stauß, Dominik Waller; Lena Renz fehlt auf dem Bild)

Nach den Ehrungen folgten die Berichte der Vorstandschaft. Der 1. Vorsitzende Urban Diesch fasste in seinem Bericht das vergangene Jahr zusammen und hob die Stabübergabe von Günther Goldammer an Bernd Ott im Juli 2022 hervor. Anschließend gab er auch einen Ausblick auf das laufende Jahr, insbesondere auf die anstehenden Auftritte im Sommer und den Ausflug im September 2023. Nach dem Jahreskonzert am 18. März 2023 folgen ab Mai einige Highlight-Auftritte bei großen überregionalen Veranstaltungen, z.B. am 14. Mai beim Bezirksmusikfest in Geisingen, am 18. Mai beim Vatertagsfest in Mundingen, am 22. Mai beim Feierabendhock in Andelfingen und am 06. August beim 100jährigen Jubiläumsfest unserer Musikerfreunde in Berg bei Ravensburg. Alle Freunde und Gönner der Ertinger Blasmusik sind zu diesen Auftritten herzlich eingeladen.

In seinem Bericht resümierte unser neuer Dirigent Bernd Ott das vergangene halbe Jahr, seit er den Dirigentenstab von Günther Goldammer übernommen hatte. Er zeigte sich zufrieden mit den bisherigen Proben und Auftritten. Für das Jahreskonzert am 18.03.2023 sind die Vorbereitungen bereits in vollem Gange, weshalb er nochmals dazu aufrief, weiterhin vollzählig an den Proben teilzunehmen.

Jugendleiterin Isabell Fisel, Jugendkapellen-Dirigent Jürgen Märkle und Vororchester-Dirigentin Hannah Renz berichteten über die Jugendarbeit des Musikvereins Ertingen. Momentan befinden sich 76 Jugendliche beim Musikverein Ertingen in Ausbildung. 50 Jugendliche musizieren derzeit im von Hannah Renz dirigierten Vororchester, 50 in der von Jürgen Märkle geleiteten Jugendkapelle.

Schriftführerin Luisa Binder fasste in ihrem Bericht die Termine des vergangenen Jahres zusammen. Highlights waren insbesondere die Stabübergabe im Juli, sowie das Weinfest im Oktober. Ebenso nahm der Musikverein im vergangenen Jahr am Gesamtchor und an den Umzügen der beiden Kreismusikfeste in Hochdorf und in Zwiefaltendorf teil und war auch beim Blutritt in Weingarten vertreten.

Kassier Dominik Waller führte in seinem Bericht die erwirtschafteten Einnahmen, sowie die geleisteten Zahlungen des vergangenen Kalenderjahrs auf. Es war deutlich zu erkennen, dass sich im vergangenen Jahr wieder einiges im Vereinsleben getan hatte.

Die Kassenprüfer Maria Seng und Alexander Diesch (in Vertretung für Mona Storrer) bescheinigten Dominik Waller eine einwandfreie Kassenführung und schlugen die Entlastung der Vorstandschaft vor.

In einer kurzen Ansprache vor der Entlastung würdigte Bürgermeister Jürgen Köhler den Einsatz des Musikvereins im vergangenen Jahr und sprach insbesondere die große Anzahl an Jungmusikern an. Die anschließend von Bürgermeister Köhler durchgeführte Entlastung wurde der Vorstandschaft einstimmig erteilt.

Anschließend erfolgte eine Satzungsänderung, da die Anzahl der Beisitzer des Ausschusses von sechs auf sieben erhöht werden sollten. Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung waren wieder sämtliche Posten neu zu wählen. Urban Diesch hat bereits im vergangenen Jahr angekündigt, dass er nach 30-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender das Amt abgeben möchte.

Bei der anschließenden Wahl wurde Dominik Waller einstimmig zum 1. Vorsitzenden des Musikvereins gewählt.

Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Günther Eisele und Alexander Diesch stellten sich erneut zur Wahl und wurden von der Versammlung beide einstimmig bestätigt.

Als Kassiererin stellte sich Luisa Binder, die bisher als Schriftführerin im Ausschuss engagiert war, zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Christoph Lehn wurde einstimmig in seiner Funktion als stellvertretender Kassier bestätigt.

Die bisherige stellvertretende Schriftführerin Gloria Buck hat sich dazu bereit erklärt, das Amt von Luisa Binder zu übernehmen. Auch sie erhielt die Stimmen aller Anwesender ebenso wie Carmen Fluhr, die für das Amt als stellvertretende Schriftführerin kandidierte.

Als Besitzer wurden Jonas Renz, Hannah Renz, Tabea Lutz, Markus Fiederer, Julia Ummenhofer, Christoph Lehn sowie Jonas Boscher, der sich erstmals zur Wahl stelle, einstimmig gewählt.

Als Jugendleiterin stellte sich Isabell Fisel zur Wiederwahl und wurde einstimmig bestätigt.

Kassenprüferinnen sind weiterhin Mona Storrer und Maria Seng.

Fotos: J. Höninger

„Der neue Ausschuss“ (von links nach rechts: Günther Eisele, Christoph Lehn, Markus Fiederer, Hannah Renz, Jonas Boscher, Tabea Lutz, Alexander Diesch, Isabell Fisel, Carmen Fluhr, Julia Ummenhofer, Luisa Binder, Gloria Buck, Dominik Waller)

Nach Abschluss der Wahlen übergab Urban Diesch an den neu gewählten 1. Vorsitzenden Dominik Waller, der sich wiederum bei Urban für sein außerordentliches und langjähriges Engagement bedanke und eine Überraschung zu dessen Verabschiedung für das anstehende Jahreskonzert ankündigte, bevor Urban Diesch emotional auf 30 Jahre Vorstandschaft zurückblickte. Ebenso bedankte sich Bürgermeister Köhler im Namen der Gemeinde bei Urban Diesch und überreichte ein Präsent.

Nach den Dankesworten an alle Musikanten und die vielen ehrenamtlich Engagierten sowie Gönner und Förderer schloss der erste Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.

06.02.2023 – Luisa Binder, Schriftführerin Musikverein Ertingen 1828 e.V.