Nächste Termine

Samstag, 26.10.2019
Weinfest
Samstag, 02.11.2019
Altpapiersammlung
Sonntag, 17.11.2019
Volkstrauertag
Sonntag, 15.12.2019
Jugendvorspiel

Jahreshauptversammlung 2012

Am vergangenen Samstag hielt der Musikverein Ertingen seine Jahreshauptversammlung ab. Der erste Vorsitzende Urban Diesch begrüßte alle Anwesenden Musiker, Mitglieder und Ehrengäste, unter denen sich auch Bürgermeister Alexander Leitz und der stv. Vorsitzende des Blasmusikkreisverbandes Biberach, Karl Lamp, befanden. Danach erhob sich die Versammlung zur Totenehrung und gedachte der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute.
Anschließend ehrte Karl Lamp verdiente Musikerinnen und Musiker. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Philipp Weinl, Sandra Höninger und Sara Tessmann mit der bronzenen Ehrennadel des Blasmusikerverbandes ausgezeichnet.
Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten Maria Seng, Stefan Schmid und Fabian Neuburger die silberne Ehrennadel.
Manfred Buck und Raimund Eisele erhielt die Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 40 Jahre aktive Tätigkeit. Karl Lamp dankte allen Jubilare für ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft. Auch Bürgermeister Alexander Leitz richtete im Namen der Gemeinde einige Dankesworte an die Musiker und überreichte ein Präsent der Gemeinde.
Es folgten die Berichte der Vorstandschaft. Musikdirektor Anton Merkle konnte im Bericht des Dirigenten auf ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr 2011 zurückblicken. Momentan seien 71 Musiker in der aktiven Kapelle im Einsatz. Im Folgenden ließ er die musikalischen Höhepunkte des Jahres noch einmal Revue passieren und hob dabei besonders das Musical Freude hervor, dass der Musikverein im November mit großartigem Erfolg aufgeführt hatte. Anschließend bedankte sich bei der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit. Zum Abschluss seines Berichts erklärte Anton Merkle, dass er dem Musikverein noch bis zum Jahreskonzert 2013 zur Verfügung stehen werde und dann nach mehr als 27 Jahren Dirigententätigkeit den Dirigentenstab an einen Nachfolger übergeben wolle.
Jugendleiterin Anja Diesch berichtet, dass sich die Jugendlichen auf einem sehr guten Ausbildungsstand befänden und dass sich derzeit fast 100 Jugendliche beim Musikverein Ertingen in Ausbildung befänden, von denen 42 in der Jugendkapelle mitspielen wurde, die Anja Diesch selbst dirigiert. Im von Carolin Buck geleiteten Vororchester der Gesamtgemeinde seien derzeit 28 Jugendliche aktiv.
Schriftführer Alexander Diesch ging noch einmal alle Termine durch, die im vergangen Jahr angestanden hatten.
Kassier Manfred Lutz zeigte im Kassenbericht auf, dass auch im vergangenen Vereinsjahr wieder gut gewirtschaftet wurde und konnte sich von den Kassenprüfern Maria Seng und Thomas Buck eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen lassen. 
Im Anschluss an die Berichte konnte der Bürgermeister Alexander Leitz die Entlastung der Vorstandschaft durchführen, die auch in diesem Jahr einstimmig erteilt wurde. In seiner kurzen Ansprache vor der Entlastung würdigte er den Einsatz des Musikvereins bei der Eröffnung der Kultur-, und Sporthalle und beim Musial Freude im vergangenen Jahr und hob dabei das Engagement Anton Merkles besonders hervor. Für diesen besonderen Einsatz im vergangenen Jahr und für seine langjährige Dirigententätigkeit, so kündigte Bürgermeister Alexander Leitz an, werde die Gemeinde Ertingen Anton Merkle den Bürgerpreis, die höchste Auszeichnung, die die Gemeinde zu vergeben hat, verleihen.
Für das im November zurückgetretene Ausschussmitglied Frank Neuburger konnte bereits jetzt ein Nachfolger gefunden werden. Alexander Buck wurde einstimmig in den Ausschuss gewählt.
Abschließend dankte Urban Diesch dem langjährigen Schellenbaumträger Walter Neuburger für seinen Einsatz und konnte Raimund Eisele für 40jährige Tätigkeit im Musikverein Ertingen zum Ehrenmusiker ernennen.
Mit herzlichen Dankesworten an alle Musiker und Funktionsträger im Verein, dem Förderverein und auch an die Gemeinde schloss der 1.Vorsitzende Urban Diesch die Versammlung.