Nächste Termine

Samstag, 30.10.2021
Weinfest
Samstag, 06.11.2021
Altpapiersammlung

Die Jahreshauptversammlung des Musikvereins

Jahreshauptversammlung des Musikverein Ertingen 1828 eV

 

Am vergangenen Samstag hielt der Musikverein Ertingen seine Jahreshauptversammlung ab. Der erste Vorsitzende Urban Diesch begrüßte alle anwesenden Musikerinnen und Musiker, Mitglieder und Ehrengäste, unter denen sich auch der Ertinger Bürgermeister Jürgen Köhler und der stellvertretenden Kreisverbandsdirigent Bernd Ott befanden. Danach erhob sich die Versammlung zur Totenehrung und gedachte der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute.

 

Auch in diesem Jahr konnte der Musikverein einige Mitglieder für ihre langjährige Tätigkeit ehren (Im Bild von links oben nach rechts unten): Für 10 Jahre aktive Tätigkeit wurden Für 10 Jahre aktive Tätigkeit wurden Elias Buck, Simon Buck (fehlt im Bild), Malte-Finn Damm (fehlt im Bild), Elisa Diesch (fehlt im Bild), Alessia Maile, Robin Maile und Alina Wiedergrün mit der Ehrennadel in Bronze geehrt. Für 20 Jahre aktive Tätigkeit Mona Storrer, Selina Emhardt, Julia Brand, Isabel Beck, Tobias Fluhr (nicht im Bild), Christian Höninger (nicht im Bild), und Dominik Waller (nicht im Bild) mit der Ehrennadel in Silber geehrt. Für 30 Jahre aktive Tätigkeit wurden Günther Eisele und Christian Seng (nicht im Bild) mit der Ehrennadel in Gold geehrt. Für 10 Jahre Ausschusstätigkeit wurde Christoph Lehn die Förderernadel in Bronze mit Urkunde verliehen. Für 10 Jahre Funktionstätigkeit wurde Alexander Diesch die Ehrenmedaille in Bronze mit Urkunde verliehen. Für 40 Jahre aktive Tätigkeit Thomas Buck, Urban Diesch und Albert Boscher mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief geehrt. Außerdem wurden die Drei zu Ehrenmusikern des Musikvereins Ertingen ernannt. Außerdem wurde Albert Boscher für 15 Jahre Funktionstätigkeit die Ehrenmedaille in Silber mit Urkunde verliehen.


Es folgten die Berichte der Vorstandschaft. Der 1. Vorsitzende Urban Diesch ging in seinem Bericht vor allem auf den Bruch ein, den die Coronapandemie im Vereinsleben hinterlassen hat und auf die vielen Einschränkungen, die die Pandemie für den Musikverein bedeutet hat. Dirigent Günther Goldammer berichtet, dass er sich sehr über den Jahresbeginn und die Konzertvorbereitung 2020 sehr gefreut hatte und sehr zufrieden war. Die dann folgende Absage des Jahreskonzert war für ihn schwer. Auch das restliche Jahr war für ihn durch die Coronakrise ein schreckliches Jahr, da er zusehen musste, wie der Probenbetrieb fast unmöglich wurde und das Orchester das herausragende Niveau ein Stück weit verlor. Günther Goldammers Ankündigung nach dem nächsten Jahreskonzert von seinem Amt zurücktreten zu wollen wurde von der Versammlung mit großem Bedauern aufgenommen. Jugendleiterin Isabel Beck berichtete, dass sich die Jugendlichen auf einem sehr guten Ausbildungsstand befänden und dass sich derzeit 79 Jugendliche beim Musikverein Ertingen in Ausbildung befänden, von denen 58 in der Jugendkapelle mitspielen würden, die Jürgen Märkle dirigiert. Im von Hannah Renz geleiteten Vororchester der Gesamtgemeinde sind derzeit 44 Jugendliche aktiv. Schriftführer Alexander Diesch ließ das vergangene Jahr Revue passieren und blickt auf die wenigen Termine zurück, die trotz der Pandemiesituation stattfinden konnten.

Kassier Manfred Lutz zeigte im Kassenbericht auf, dass auch im vergangenen Vereinsjahr wieder gut gewirtschaftet worden war und konnte sich von den Kassenprüfern Maria Seng, Urban Diesch und Alexander Diesch eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen lassen. 

Im Anschluss an die Berichte würdigte Bürgermeister Jürgen Köhler das vergangene Jahr und den Einsatz des Musikvereins. Anschließend konnte er die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen, die auch in diesem Jahr einstimmig erteilt wurde.

Bei den anstehenden Wahlen wurden Christoph Lehn, Julia Ummenhofer und Markus Fiederer als Beisitzer im Ausschuss bestätigt. Neu ins Gremium kommen Jonas Renz, Hannah Renz und Tabea Lutz. Maria Seng wurde als Kassenprüferin wiedergewählt (nicht im Bild). Mona Storrer wurde neu als Kassenprüferin neu gewählt. Isabel Beck wurde als Jugendleiterin wiedergewählt. Dominik Waller übernahm zum ersten Mal das Amt des Kassiers (nicht im Bild) und Luisa Binder übernahm zum ersten Mal das Amt der Schriftführerin. Als zweiter Stellvertretender Vorsitzender wurde Alexander Diesch neu ins Amt gewählt. Günther Eisele wurde als erster Stellvertreter und Urban Diesch als erster Vorsitzender bestätigt. (Die Gewählten im Bild von links oben nach rechts unten)

 

Mit herzlichen Dankesworten an alle Musiker und Funktionsträger im Verein, den Fördervereinen und auch an die Gemeinde schloss der 1. Vorsitzende Urban Diesch die Versammlung.      

 

Im Bild: Die Geehrten 2021 und der neue Ausschuss

 

12.09.2021 – Alexander Diesch, Schriftführer

Musikverein Ertingen 1828 e.V.