Nächste Termine

Sonntag, 13.12.2020
Jugendvorspiel
Sonntag, 24.01.2021
Ringtreffen Daugendorf/Unlingen

Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Samstag hielt der Musikverein Ertingen seine Jahreshauptversammlung ab. Der erste Vorsitzende Urban Diesch begrüßte alle anwesenden Musikerinnen und Musiker, Mitglieder und Ehrengäste, unter denen sich auch der Ertinger Bürgermeister Jürgen Köhler und der stellvertretenden Kreisvorsitzende Karl Lamp befand. Danach erhob sich die Versammlung zur Totenehrung und gedachte der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute.

 Auch in diesem Jahr konnte der Musikverein einige Mitglieder für ihre langjährige Tätigkeit ehren: Für 10 Jahre aktive Tätigkeit wurden David Binder, Stefanie Buck, Alexander Diesch, Selina Diesch, Sarah Neubrand, Jana Ocker, Jonas Renz (fehlt im Foto), Lukas Renz, Johannes Sauter, Jana Storrer, Anna Wizemann, Vera Wizemann und Jonas Zoll geehrt. Für 50jährige aktive Tätigkeit wurde Martin Buck mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief ausgezeichnet. Für 10 Jahre Tätigkeit als Ausbilder wurde Christian Höninger mit der Förderernadel in Bronze ausgezeichnet.



Es folgten die Berichte der Vorstandschaft. Der 1. Vorsitzende Urban Diesch konnte in seinem Bericht auf sein arbeitsreichstes Jahr als Vorsitzender zurückblicken. Dirigent Günther Goldammer freute sich in seinem Bericht über ein hochkarätiges Jahreskonzert vor vollbesetzter Halle, über eine gelungene Hitparade der Blasmusik am Weinfest und über viele weitere gelungene Auftritte. Er betonte, dass die Jugendarbeit im Musikverein sehr gut aufgestellt ist und freute sich über viele Jugendliche im Stammorchester. Jugendleiterin Isabell Beck berichtete, dass sich die Jugendlichen auf einem sehr guten Ausbildungsstand befänden und dass derzeit 88 Jugendliche beim Musikverein Ertingen in Ausbildung sind, von denen 61 in der Jugendkapelle mitspielen, die Jürgen Märkle dirigiert. Im von Hannah Renz geleiteten Vororchester der Gesamtgemeinde sind derzeit 44 Jugendliche aktiv. Schriftführer Alexander Diesch ließ das vergangene Jahr Revue passieren und blickt noch einmal auf die wichtigsten Termine zurück.

Kassier Manfred Lutz zeigte im Kassenbericht auf, dass auch im vergangenen Vereinsjahr wieder gut gewirtschaftet worden war und konnte sich von den Kassenprüfern Maria Seng und Dietmar Stauß eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen lassen.

Im Anschluss an die Berichte würdigte Bürgermeister Jürgen Köhler das vergangene Jahr und den Einsatz des Musikvereins. Anschließend konnte er die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen, die auch in diesem Jahr einstimmig erteilt wurde.

Mit herzlichen Dankesworten an alle Musiker und Funktionsträger im Verein, den Fördervereinen und auch an die Gemeinde schloss der 1. Vorsitzende Urban Diesch die Versammlung.