Nächste Termine

Samstag, 28.10.2017
Weinfest
Samstag, 28.10.2017
Weinfest
Samstag, 04.11.2017
Altpapiersammlung
Samstag, 18.11.2017
Vorständetag
Sonntag, 19.11.2017
Volkstrauertag
Sonntag, 17.12.2017
Jugendvorspiel
Sonntag, 31.12.2017
Jahresabschlussgottesdienst

Der Musikverein ist Blaskapelle des Südens 2017!

Selten hat ein Auftritt so viel Spaß gemacht, wie derjenige am Sonntag im Festzelt in Kressbronn zu dem der Musikverein mit einem Bus voller Unterstützer und Fans angereist war. Beim Wettstreit um den Titel „Blaskapelle des Südens“ wollte der Musikverein Ertingen zeigen, wie gut er Unterhaltungsmusik machen kann. Eine Stunde hatte der Musikverein Ertingen und die Mitbewerber aus Neukirch und Simmerberg jeweils Zeit um die Fachjury und das Publikum zu überzeugen. In akribischer Vorarbeit hatte der gesamte Verein in intensiven Proben ein Programm vorbereitet, von dem alle hofften, dass es in Kressbronn überzeugen würde.

Per Losentscheid wurde festgelegt, dass der Musikverein Ertingen als erstes Antreten musste. Nach dem Auftritt, bei dem Highlights aus den vergangen Jahren mit neuem vermischt wurde jagt ein Höhepunkt den nächsten: Mit dabei die Spitzbubenpyramide zur Eröffnung, eine Tanzeinlage zu Rockmusik, Anton Merkle als Andreas Gaballier und Günther Goldammer als Elvis, volkstümlicher Blasmusik mit Showeinlagen und Moderator Uli Ocker. Mit dem dreizehnjährigen Lukas Renz stellte der Musikverein Ertingen auch den jüngsten Solisten des Wettbewerbs, der bei „Ice Cream“ sein Können an der Trompete unter Beweis stellen konnte. Nach einer Stunde hatte der Musikverein mit Unterstützung der zahlreichen mitgereisten Fans das ganze Festzelt zum Beben gebracht und es war klar, dass die Latte für die Mitbewerber hoch gelegt war, wovon sie sich unter https://youtu.be/jYBe143TWpw selbst überzeugen können. Gespannt verfolgten die Musikerinnen und Musiker nun, was die anderen Kapellen zu bieten hatte und genossen einen gemütlichen Nachmittag in Kressbronn.

Die Gespannte Erwartung bei der Verkündung des Ergebnisses schlug schnell in ausgelassenen Jubel um als klar war, dass der Musikverein Ertingen sowohl die Publikumswertung als auch die Juryentscheidung eindeutig gewonnen hat und sich damit „Blaskapelle des Südens 2017“ nennen darf. Als einer der ersten konnten Bürgermeister Jürgen Köhler und Gemeinschaftsschulrektor Markus Geißelhart Vorstand Urban Diesch zum Titelgewinn gratulieren, der auf die gemeinsame Anstrengung des Musikvereins und die herausragende Unterstützung aus der Gemeinde möglich gemacht worden war. Einem Titelgewinn, der nach der Rückkehr mit einem Zug durch Ertingen und einem langen Festabend gemeinsam mit den Unterstützern aus Ertingen im Probelokal ausgiebig gefeiert wurde.

Mit dem Gewinn des Titels „Blaskapelle des Südens“ ist der Musikverein auch Ausrichter des Wettbewerbs im nächsten Jahr, der dann das Programm des Kreismusikfestes in Ertingen bereichern wird.

Der Musikverein Ertingen dankt allen Akteuren, Planer und Musikern und ganz besonders den mitgereisten Unterstützern und den zahlreichen Gratulanten, die alle zusammen diesen Erfolg möglich gemacht haben und freut sich auf ein großartiges, gemeinsames Kreismusikfest 2018 in Ertingen.